Strategic Income Fund – Update

Dieses Jahr war wieder ein Aktien-Jahr und man müsste meinen, dass Aktien-Investoren jubeln. Die Aufwärtsbewegung war unterbrochen von Korrekturen die z.B. den S&P500 Index jeweils zwischen 4 % und 7 % nach unten drückten. Viele Anleger sind nicht, oder nur unterinvestiert und nur wenige haben die gesamte Aufwärtsbewegung mitgemacht. Es gibt zu viele Unsicherheitsfaktoren, die …

Marktmonitor 9/2019

Aktuelle Entwicklungen und die wichtigsten Trends kurz zusammengefasst: MAKRODATEN Die gesamthaft schwächeren Frühindikatoren bleiben weiterhin leicht konstruktiv. Allerdings kann von einer globalen Rezession in der Industrie trotz weiterhin sehr guter Konsumentenstimmung gesprochen werden. Die Inflation ist bis auf Argentinien und der Türkei in den G20 Nationen kein Thema. Die Arbeitsmärkte sind gesund. Die Verschuldungssituation hat …

Marktmonitor 5/2019

Die Rahmenbedingungen für Aktien haben sich im Mai etwas verschlechtert. Die Industrie hat viel Tempo verloren, jedoch wächst der Dienstleistungssektor weiterhin gut. Dieser ist in den entwickelten Wirtschaftsregionen für die Wirtschaftsleistung und den Arbeitsmarkt wesentlich wichtiger. Es erstaunt deshalb nicht, dass die Notenbanken zwar eine weiterhin eine lockere Geldpolitik kommunizieren aber wegen der Stärke im Dienstleistungssektor sich …

Marktmonitor 4/2019

Das Wirtschaftswachstum verlangsamt sich, die Inflation ist tief und der Arbeitsmarkt bleibt robust. Die Notenbanken bleiben unverändert bei ihrer lockeren Geldpolitik bis die Wirtschaftsdaten neue Schritte abverlangen. Die Quartalberichte überraschten mehrheitlich positiv und lagen über den tiefen Erwartungen. Die Aktienbewertungen sind in den USA erhöht und leicht über dem langjährigen Durchschnitt. In Europa und in …

Marktmonitor 3/2019

Der US Bondmarkt schoss aufgrund überraschend schlechter Wirtschaftsdaten in die Höhe und führte zu einer inversen US Zinskurve (Renditen langer Anleihen tiefer als bei kurzen Anleihen). Eine inverse US Zinskurve hatte in der Vergangenheit im Durchschnitt 15 Monate später zu einer Rezession in den USA geführt. Allerdings gab es Ausnahmen, bei denen eine Rezession nicht …

Marktmonitor 2/2019

China sorgt sich um den Arbeitsmarkt und will unter anderem mit fiskalischen Impulsen die Wirtschaft wieder ankurbeln. Europa schwächt sich im Sog Chinas stärker als erwartet ab und Italien fällt sogar in eine Rezession. Die USA schneiden mit einem weiterhin robusten Arbeitsmarkt und guter Konsumentenstimmung relativ gut ab. Die FED bestätigt, dass sie unter Berücksichtigung …

Herausforderndes
Börsenjahr 2018

Das vergangene Börsenjahr war wohl eines der schwierigsten seit der Finanzkrise. Nach einem freundlichen Start gab es im Februar schon eine erste kräftige Korrektur. Die Erholung von Ende März bis Mai liess wieder Optimismus aufkommen. Begleitet war diese Erholung ja auch von guten Wirtschafts- und Unternehmenszahlen. Ab Juni setzte dann aber ein Abwärtstrend ein, der …

Strategic Income
Ausblick 2019

Der Strategic Income Fund investiert vorwiegend im Segment Einkommen mit Schwerpunkt USA und International Markets. Im vergangenen Jahr war die Politik der Zinsanhebungen in den USA eine Herausforderung. Im Februar drehte die Anlagestrategie auf Risk Off. Wir realisierten einen kleinen Verlust und waren dann sicher im US-Geldmarkt positioniert, der zumindest kleine Zinseinkommen brachte. Im Oktober …

Marktmonitor 12/2018

BREXIT oder Non-BREXIT Budgetstreit Italien – EU Handelskrieg USA – China Das sind nur einige der geopolitischen Dauerbrenner der letzten Monate die einmal kurz vor einer Lösung und plötzlich wieder weit entfernt davon zu sein scheinen.  Man müsste annehmen, dass die Märkte diese Themen bereits verdaut haben und diese in den Kursen eingepreist sind. Teilweise …

Marktmonitor 9/2018

Die Verschuldung ist in den letzten 10 Jahren stark gestiegen, sowohl bei den Staaten, Unternehmen als auch bei den privaten Haushalten. Die höhere Verschuldung hat die Qualität der Kreditnehmer im Allgemeinen verschlechtert und die Zahlungsausfälle werden mit steigenden Zinsen zunehmen. Die Bondmärkte sind aufgrund der verschiedenen Aktionen der Zentralbanken massiv überteuert. Während der Deflationsgefahr waren …